• Die Stockkarte ist eine der zentralen Erfassungsmodule und daher sehr umfangreich.
    Durch die Verwendung einer >Beutenkennung< (Beschriftung der Beute) erhalten die Völker im Programm
    ein Erkennungsmerkmal.

  • - Sie können unbegrenzt viele Völker Neu anlegen, ändern,löschen oder vorübergehend deaktivieren.
  • - Die Darstellung erfolgt über folgende separate Anzeigen
      F
    ür jedes Volk legen Sie individuell eine Beute an und ergänzen diese mit
    • - Königindaten
    • - Beutendaten
    • - Honigernte
    • - Futtergaben
    • - Krankheitsbehandlungen
    • - Standauswahl
    • - Notizen
    • - Anzeigeoptionen
    • - Stocktermine für jedes Volk individuell (auch historische Daten der letzen 2 Jahre)
    • - Stockgewichte ( man kann jedes Volk als Waagvolk halten )
    • - Für jedes Volk Wahlmöglichkeit > Wirtschaftsvolk, Ableger,MWK,EWK, Prüfvolk, Zuchtvolk,Drohnenvolk.
  • - Königin ( Datenerfassung der Königin in separater Anzeige mit Stammbaum ) sowie umfangreicher
      Beurteilungsmöglichkeit jedes Volkes.



  • - Königin Anzeige - Stammbaum


  • - Für jedes Volk kann die Honigernte separat erfasst werden mit Datum, Gewicht und Honigsorte.
  • - Für jedes Volk kann die Futtergabe separat erfasst werden mit Datum, Gewicht und Futtersorte..
  • - Für jedes Volk kann die Krankheitsbehandlung separat erfasst werden mit Datum, Menge und
      Behandlungsart, sowie Eingabemöglichkeit einer evtl. notwendigen Wartezeit.
  • - Für jedes Volk sind individuelle Termine und Notizen möglich.
  • - Suchen einzelner Völker und Anzeige von Völkern mit gleicher Königinnenfarbe usw.
  • - Historie aller wichtigen Vorgänge im Stock mit Möglichkeit, eigene Zusatzeinträge vorzunehmen,
      verbesserte Benutzung
  • - Ausdruck der Stockkarte.
  • - Farbliche Darstellung jeder einzelnen Wabe bis zu 4 Zargen möglich

 Ausdruck der Stockkarte